Die kleine Hexe

Die kleine Hexe
04.04.2019 – 04.08.2019
Die kleine Hexe. Nach dem Roman von Otfried Preußler. Ab 5 Jahren, Dauer ca. 100 Minuten inkl. Pause. „Es war einmal eine kleine Hexe, die war erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt, und das ist für eine Hexe ja noch gar kein Alter“...... weiterlesen
Tickets ab 6,10 €

Weitere Events

Das VPT präsentiert: Sherlock Holmes und die Liga der außergewöhnlichen Detektive

Das VPT präsentiert: Sherlock Holmes und die Liga der außergewöhnlichen Detektive

26.03.2019 – 28.04.2019
Tickets ab 22,60
VÖLKERBALL - a tribute to Rammstein

VÖLKERBALL - a tribute to Rammstein

30.03.2019 – 29.02.2020
Tickets ab 18,00
Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus! - Der Kinderheld Feuerwehrmann Sam kommt zurück!

Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus! - Der Kinderheld Feuerwehrmann Sam kommt zurück!

02.04.2019 – 24.11.2019
Tickets ab 11,10
Die große Andrew Lloyd Webber Gala

Die große Andrew Lloyd Webber Gala

am 31.12.2019
Tickets ab 43,75
Die Entführung aus dem Serail

Die Entführung aus dem Serail

22.04.2019 – 22.09.2019
Tickets ab 16,10
Die drei ??? und der dunkle Taipan - Jubiläumstournee 2019

Die drei ??? und der dunkle Taipan - Jubiläumstournee 2019

25.10.2019 – 29.08.2020
Tickets ab 26,10

Event-Info

Die kleine Hexe. Nach dem Roman von Otfried Preußler.
Ab 5 Jahren, Dauer ca. 100 Minuten inkl. Pause.

„Es war einmal eine kleine Hexe, die war erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt, und das ist für eine Hexe ja noch gar kein Alter“... Die kleine Hexe lebt mit ihrem sprechenden Raben Abraxas in einem kleinen, windschiefen Häuschen im Wald. Sie ist leider erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt und wird deshalb von den großen Hexen noch nicht für voll genommen. Ihr sehnlichster Wunsch ist es aber, mit den großen Hexen um den Blocksberg herumzufliegen und bei der Walpurgisnacht mittanzen zu dürfen. Als sie sich während der Feier unter die „Großen“ mischt, wird sie entdeckt und ihr Besen zur Strafe verbrannt. Man stellt ihr aber in Aussicht, an der nächsten Walpurgisnacht teilnehmen zu dürfen, wenn sie es bis dahin zu einer guten Hexe gebracht habe. Also macht sich die kleine Hexe zusammen mit ihrem treuen Freund Abraxas daran, genug gute Taten zu vollbringen, um im nächsten Jahr die Hexenprüfung zu bestehen und endlich als große Hexe bei der Walpurgisnacht mitzufeiern.

Otfried Preußlers „Kleine Hexe“ verzaubert auch nach mehr als 50 Jahren Groß und Klein mit seinen liebenswerten Charakteren und skurrilen Momenten. Preußlers Bühnenstücke gehören zu den meistgespielten Werken des zeitgenössischen Kindertheaters.

Inszenierung: Andreas Lachnit
Junges Theater Bonn